Über mich - HOMEFRONT

HOMEFRONT
CROWS
Direkt zum Seiteninhalt

Über mich

  
Hallo zusammen!

Mein Name ist Dirk Gerhard bin 49 Jahre alt und lebe in OWL.

Wohnhaft zuerst in Detmold in einer 50m² Wohnung. Das Gebäude war eines der ältesten Fachwerkhäusern (Ständerwerk teilweise um 1450) Detmolds.
Wenn Jemand den Drang hat Detmold kennenzulernen, unbedingt die Adolf-Meierstraße ansehen...wie ich meine in Sachen Baudenkmal klasse, und optisch ansprechend für Leute, die ein Vabel für "Alt" haben.

Selbst bin ich ein ruhiger, introvertierter Mensch, liebe die Farbe Schwarz, was davon kommt das ich mich seit mehr als 25 Jahren zur "alternativen Szene" hingezogen fühle.

Das liebe ich:
Meine Holde Anke
Kater Veit

Was ich mag:
einmal im Jahr mit meinen besten Freunden nach Fehmarn
meine Bella 159
Mittelalter (Markt, Geschichte, Musik, Gewandung)
Musik von Danheim bis VNV-Nation
Arminia Bielefeld
Bücher von mittelalterlichen Erzählungen/ Romanen/ Sachbuch oder auch mal Forensik




Ich mag Mittelaltermärke im Sommer (besonders Bückeburg) oder zur W-zeit in Dortmund bzw. voher in Telgte, früher hab ich sogar meine Klotten selber genäht damit man "autentischer wirkt". Jetzt ist meine Grundkleidung einfach..schwarz.
Die Besten Festivals das M`era Luna, Amphi und WGT


Lebensabschnitte oder auch einfach Wohnraumwechsel...

Zur Zeit läuft darauf hinaus das es nach Bad Salzuflen geht..sehr viel größer schöner besser und das auch wegen meiner zwei Katzen Digger und Bruno.

Update Umzug!
Der Umzug ansich, lief ganz gut...war recht warm an dem Tag. Das Grauen folgte später in der "neuen" Wohnung. Unter den Umständen die vorzufinden waren hätte man besser dableiben sollen wo man hergekommen ist. Kein Raum ist fertig und Arbeit bis zum Abwinken:(

Update Leben!
Nun denn, seid einigen Monaten lebt man in Bad Salzuflen und ...es wird langsam, der Garten (Rasenacker) beginnt zu sprießen, die Räume sind fast soweit eingerichtet wie man es gerne hätte nur die Bausubstanz muß verbessert werden.
Die Gegend ist schön, der "Nazi-Nachbar" läßt sich nicht blicken (auch besser so) soweit sogut.

Update II
Halbes Jahr ist um aber das Wohlgefühl 100pro zu hause zu sein hat sich noch nicht eingestellt. Viele Dinge laufen nicht so wie es erwartet wurde und irgendwie kommt man nicht vom Fleck.

Update III
Es wird langsam..Dank eines guten Sommer´s konnte man sich etwas im Garten austoben.
Von Aussen sieht es ganz gut aus. Leider ist mit meiner gewünschten Apfelernte nichts geworden, alle Äpfel waren befallen und nun muß ich erstmal Baumpflege betreiben.
Im Urlaub konnte ich im Keller mehr für Ordnung schaffen und den Muffgestang etwas mildern. Hoffe auf weniger Wasser im Keller.

Update IV
..Garten wird, die Apfelernten werden immer besser.
Haussubstanz..feuchter Keller, neuer HW-Raum
Nazi wieder da (nicht für lange...ganz so ohne Heizung), Nachbarschaft soweit so gut.

Update V
Wohnraumwechsel der Nächste...ab nach Hölsen...sehr schön für Bruno...und für mich?!

Update VI
Der Mai ist da und alles ist grün und duftet herrlich ..erstklassig. Bisher nicht bereut
hierher gezogen zu sein.

Update VII
Die Zeit rast..Jede Jahreszeit hat hier ihre schönen Seiten. Aber im Sommer hat man am
meisten davon ;)

Update VIII

Schwere Zeiten, Trauer und Verlust. Menschen und Tiere...
Aber wo Ende ist, ist auch wieder ein Anfang.

Update IX

Zufrieden..auch mal was. Es läuft, Privat und Beruf. Weniger gothic-like mehr im Mittelalter. Versuche mich mit Laufen fit zu halten und weniger Magendruck ;)

Update X

Bin noch da! Das Leben läuft in ruhigen Bahnen ausser 2020..Dank Corona...das Leben wird nicht mehr das selbe sein. Mittendrin noch nicht erkrankt aber was kommt da noch?



Homepage

über Mich
Bilder
Videos
Impressum
Zurück zum Seiteninhalt